storytelling: Fairafric

Fairafric – Schokoloade revolutioniert mit sozialer Wirkung

 

Für meine Portfolioarbeiten, habe ich Fairafric besucht. Sie stellen Schokolade- made in Afrika her. Schokolade – klingt erstmal nicht besonders umweltbewusst oder fair – das Konzept von fairafric ist jedoch zukunftsweisend – Stichwort Social Investing.

Die Philosophie ist, dass die gesamte Wertschöpfungskette der Herstellung in Ghana bleibt – also nah beim Bauern, somit ist nicht nur der Anbau der Bohnen vor Ort ist, sondern auch die Produktion der Riegel selber –

Warum ist das so wichtig? Mit den Kooperationen vor Ort werden mit Fairafric nicht nur die Kleinbauern fair bezahlt, sondern die Region profitiert von mehr Arbeitsplätzen, und vor allem von mehr qualifizierteren und besser bezahlten Arbeitsplätzen – ein Win Win für die ganze Region der Herkunftsländer und ein Businessmodell mit Zukunft.

Mehr über Fairafric:
https://fairafric.com/

error: Content is protected !!